1. – 5. Februar 2021
Kanadisch-Deutsche F&E-Partnerschaften
in den Bereichen Medizintechnik und digitale Gesundheit
Präsentation der Unternehmen
Ananda Devices
Ananda Devices

500 Boulevard Cartier, #113
Laval, Quebec
www.anandadevices.com

Ansprechpartner

Doreen Miao
Business Director
doreen@anandadevices.com

Unternehmen

Ananda Devices ist ein Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von In-Vitro-Tests spezialisiert hat. Mit seiner eigenen Nano-Organisations-Technologie hat Ananda Devices physiologisch relevante In-Vitro-Modelle entwickelt, die bereits in der frühen Phase der Wirkstoffentwicklung aussagekräftige Antworten liefern und somit die Entdeckung von Wirkstoffen beschleunigt und das Risiko für entscheidende Entwicklungsinvestitionen verringert.

Technologie

Die „Nervous-system-on-a-chip“-Technologie von Ananda Devices ermöglicht es Kunden, Arzneimittel-, Toxizitäts- und Wirksamkeitsprüfungen bis zu 50 Mal schneller und 90 % kostengünstiger durchzuführen. Ananda Devices besitzt über 20 Jahre Erfahrung in Neurowissenschaften und Gewebezüchtung und entwickelte einzigartige Möglichkeiten zur Züchtung von Gehirn- und Rückenmarkmodellen und Modellen innervierter Haut für Kunden in 12 Ländern.

F&E-Partner

Ananda Devices sucht F&E-Partner für die Entwicklung neuer Technologien unter gewinnbringender Nutzung seiner Kernkompetenzen im Bereich Nano-Organisation (z. B. Organisation anderer Zelltypen oder Kombination seiner Technologien mit den Technologien eines Partnerunternehmens für neue Anwendungen) oder für die Entwicklung neuer Anwendungen unter Nutzung seiner vorhandenen ausgereiften Technologie in Neurowissenschaften. Partnerschaften mit Pharmaunternehmen, Forschungseinrichtungen der Neurowissenschaft und der Onkologie oder Unternehmen der Agrarchemie könnten von Interesse sein.