1. – 5. Februar 2021
Kanadisch-Deutsche F&E-Partnerschaften
in den Bereichen Medizintechnik und digitale Gesundheit
Präsentation der Unternehmen
Applied Quantum Materials Inc
Applied Quantum Materials Inc

B211, 2011 – 94 Street
Edmonton, Alberta
www.aqmaterials.com

Ansprechpartner

Dr. David Antoniuk
CEO
dantoniuk@aqmaterials.com

Dr. Matthea Sanderson
Medical Geneticist
msanderson@aqmaterials.com

Unternehmen

Applied Quantum Materials Inc. (AQM) aus dem kanadischen Edmonton entstand 2015 als Ausgründung der University of Alberta. Als Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe spezialisiert sich AQM auf das Design, die Synthese und die Herstellung und Integration von Nanomaterialien und polymeren Nanokompositen der Gruppe 14 (Silicium, Germanium und Kohlenstoff). AQM hat 12 Mitarbeiter/-innen und 100 Kunden (namhafte Universitäten, staatliche Labore, kleine und multinationale Unternehmen) in 19 Ländern.

Technologie

AQM ist das weltweit erste Unternehmen, das biokompatible, schwermetallfreie Silicium-Quantenpunkte vermarktet, ideal für biomedizinische Anwendungen, die sichere, nicht toxische Bioimaging-Kontrastmittel, Implantate und Diagnosereagenzien erfordern. AQM hat ein magnetisches Siliciumoxidprodukt und Reagenzien für die Nukleinsäureextraktion bei COVID-19 entwickelt. Das Nukleinsäureextraktionskit hat eine verbesserte Sensitivität und kann auch niedrige Viruslast extrahieren.

F&E-Partner

AQM sucht F&E-Partner für die gemeinsame Entwicklung neuer medizinischer Anwendungen (Theranostik, Wirkstoffabgabe und Diagnosewerkzeuge des Bioimaging) unter Nutzung der Nano-Silicium-Technologie.