1. – 5. Februar 2021
Kanadisch-Deutsche F&E-Partnerschaften
in den Bereichen Medizintechnik und digitale Gesundheit
Präsentation der Unternehmen
Rehabtronics
Rehabtronics

4350 - 10230 Jasper Ave
Edmonton, Alberta
http://www.rehabtronics.com/

Ansprechpartner

Dr. Rahul Samant
CEO
rahul@rehabtronics.com

Unternehmen

Das Unternehmen Rehabtronics spezialisiert sich auf neuronale Schnittstellen und neuronale Rehabilitation. Rehabtronics mit Sitz in Edmonton, Kanada, wurde 2003 gegründet und beschäftigt neun Mitarbeiter/-innen. Rehabtronics entwickelt neuronale Schnittstellen und Rehabilitationsgeräte zur Wiederherstellung der Funktion und Mobilität bei Personen mit Beweglichkeits- und Wahrnehmungsstörungen.

Technologie

Die neueste Technologie von Rehabtronics, Prelivia, ist ein auf Neuromodulation basierendes Produkt zur Vorbeugung von Druckverletzungen. Es handelt sich um die erste klinisch erprobte Technologie, die direkt an der Ursache von Druckverletzungen ansetzt, nämlich einer mangelnden Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Gewebes. Prelivia stellt die lokale Blutzirkulation und die Sauerstoffversorgung des Gewebes wieder her, um Druckverletzungen um 80 % zu verringern.

F&E-Partner

Rehabtronics ist auf der Suche nach Forschungskrankenhäusern mit Akutversorgung für die Durchführung von klinischen Pilotprojekten zur Prävention von Druckverletzungen. Außerdem sucht das Unternehmen Forschungsmitarbeiter/-innen aus dem Bereich der Gewebemodellierung.